Gebiet und Umgebung

Alta Maremma

Eine Gegend, die darauf wartet, entdeckt zu werden

In der Nähe der Colline Metallifere, die von den Düften des Meeres umhüllt werden, ist das Hotel delle Terme di Venturina der Ausgangspunkt für eine unvergessliche Reise durch Geschichte, Kunst und den natürlichen Charme der authentischsten Toskana.

Es gibt unzählige Routen, um die Einzigartigkeit dieses Gebiets zu entdecken. Es ist leicht, von den atemberaubenden Aussichten und Sonnenuntergängen, die in die Gewässer der etruskischen Küste eintauchen, fasziniert zu sein. Es lohnt sich, eine Pause einzulegen und die alten Überreste mit Blick auf den Golf von Baratti zu entdecken. Fast obligatorisch ist der Besuch von Populonia, das auf einem Hügel mit Blick auf das Meer erbaut wurde, ein prächtiges Beispiel einer etruskischen Küstenstadt. Faszinierend sind die zahlreichen archäologischen und naturbelassenen Gebiete (Rimigliano und Sterpaia) der Parks des Val di Cornia. Die Küste, umrahmt von breiten Sandstränden und malerischen Buchten, wird von kristallklarem Wasser umspült.
Aber wenn man die Alta Maremma erreicht, lohnt es sich, das nahe Hinterland zu besuchen, um seine Schätze und Überraschungen zu entdecken.

Hier ist es möglich, ein Gebiet zu erkunden, das reich an Zauber und Charme ist und ein immenses archäologisches, architektonisches, aber auch gastronomisches Erbe bewahrt. Die Maremma ist in der Tat ein altes Land, das für seine Aromen und Produkte bekannt ist. Wenn man sie durchquert, kann man sich leicht von den Farben einer Natur verzaubern lassen, die mit Weinbergen, Olivenhainen und verschiedenen Kulturen, einschließlich Bioanbau, übersät ist.

MEER

Die Küste, die von San Vincenzo bis Follonica reicht, bietet große Sandstrände, felsige Buchten und kristallklares Wasser. Kilometerlange freie Strände werden von gut organisierten Badeanstalten flankiert. Im Westen der schöne Golf von Baratti, bei Scirocco mit ruhigem Meer; im Osten eine wildere Küste, geschützt durch den Mistral.

Der Naturpark Rimigliano, ein breiter Sandstrand, erstreckt sich sechs Kilometer entlang der Küste zwischen San Vincenzo und Piombino. Charakteristisch ist ein dichtes und duftendes mediterranes Dickicht, das in einer außergewöhnlichen Vielfalt von Arten, Formen und Farben gedeiht.

Der Küstenpark von Sterpaia, etwa 296 Hektar Strand, Dünen und dichte Vegetation, erstreckt sich dagegen zwischen Piombino und Follonica. Ein mediterranes Dickicht, das nach Rosmarin, Seekiefern und aromatischen Kräutern riecht. Feiner weißer Sand, der sanft zu einem der klarsten Gewässer der Gegend abfällt.

Week End alle Terme in Toscana - Hotel Terme di Venturina

DÖRFER UND STÄDTE

Die Alta Maremma zeichnet sich durch das Vorhandensein vieler kleiner mittelalterlicher Dörfer aus, die alle charakteristisch und reich an Kultur, Traditionen und Folklore sind. Das Hotel delle Terme di Venturina liegt nur wenige Kilometer von Campiglia Marittima, Bolgheri, Suvereto, Populonia, Massa Marittima und Volterra entfernt.

Ein Muss für jeden Besucher des Val di Cornia ist Piombino, eine Stadt voller Geschichte, Charme und Schönheit. Der antike Torrione, das Castello, die Mura Leonardesche, die Kanäle, der Yachthafen und schließlich die unumgängliche Piazza Bovio, ein Panoramapunkt, der über dem Meer hervorsteht: vor dem Betrachter liegt Elba, die nahe gelegenen Inseln des toskanischen Archipels und sogar die Küsten von Korsika.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an



Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies unsererseits einverstanden. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie deren Verwendung zu.

Schließen